Klemmplatten

Eine Klemmplatte ist eine Metallplatte mit einer oder mehreren Aussparungen, die zur Befestigung von Bauteilen oder zur Verbindung von zwei oder mehreren Bauteilen verwendet werden kann.
Sie wird häufig in der mechanischen Konstruktion und im Maschinenbau eingesetzt. Eine Klemmplatte wird in der Regel mit Schrauben, Bolzen oder Nieten befestigt und durch ihre spezielle Formgebung können daran befestigte Bauteile fixiert werden. Dabei sorgt die Klemmplatte für eine gleichmäßige Verteilung der Kräfte auf die zu befestigenden Bauteile und verhindert somit ein Abrutschen oder ein Durchrutschen der Bauteile. Klemmplatten können aus verschiedenen Materialien wie z.B. Stahl, Aluminium oder Kunststoff hergestellt werden und sind in unterschiedlichen Größen und Formen erhältlich.
Sie können auch speziell für den Einsatz in bestimmten Umgebungen wie beispielsweise unter Wasser oder in der Lebensmittelindustrie hergestellt werden. In der Schienenfahrzeugindustrie werden Klemmplatten z.B. zur Befestigung von Komponenten wie Bremszylindern, Federpaketen oder Drehgestellen verwendet. Sie müssen dabei speziellen Anforderungen wie hoher Belastbarkeit und Widerstandsfähigkeit gegenüber Vibrationen und Witterungseinflüssen genügen.



Artikel 1 - 4 von 4

Railmate Kundensupport
Railmate Hallo
Wie kann ich dir helfen?
19:36